Zauberhafte Bildmomente » Blog

Newborn _ Shooting

Informationen für ein Neugeborenen-Shooting

Wie aus Liebe Leben wird spürt man in den ersten Tagen ganz besonders…es ist eine so kostbare wunderbare Zeit, und ich bin sehr froh, wenn ich diese einzigartigen Momente festhalten darf.

Die beste Zeit für ein Newborn-Shooting ist in den ersten 14 Tagen, denn in dieser Zeit schlafen die Neugeborenen noch sehr viel und lassen sich viel einfacher positionieren, da die Erfahrung aus dem Mutterleib noch frisch ist, die Kleinen rollen sich noch so schön zusammen und der Zauber von einem Neugeborenen ist einfach unwiderstehlich 🙂

Für die ersten 14 Tage spricht auch, dass der Papa meistens Urlaub hat und ebenfalls zu Hause ist.

Daher ist es wichtig, dass ihr Euch bei mir schon während der Schwangerschaft meldet, so dass ich Euch vorplanen kann (so wie es Hebammen auch machen).
Natürtlich ist das noch keine exakte Terminplanung, da der genaue Geburtstermin noch etwas ungewiss ist, aber ihr habt somit einen festen Platz in meinem Terminkalender und ich kann euch damit einen Termin in den ersten 14 Tagen garantieren.
Eine Ausnahme gibt es, der geplante Kaiserschnitt, hier könnt ihr bitte schon im Vorfeld den Fototermin mit mir ausmachen.
Ansonsten gilt, bitte direkt aus dem Krankenhaus bei mir anrufen oder schreibt mir einfach eine sms, legt meine Nummer zu der von Eurer Hebamme und informiert uns beide so schnell wie möglich über die Geburt Eures Sonnenscheins.

Das klingt jetzt vielleicht etwas übertrieben, aber wenn ihr Euch überlegt, dass ihr mich erst von zu Hause aus anruft, vielleicht am 6.Tag, dann wären ja nur noch wenige mögliche Tage übrig um einen Termin auszumachen….es wäre doch wirklich schade, wenn ihr keine newborn Bilder machen könnt, nur weil ihr mich nicht angerufen habt 🙂

Newborn-Shootings biete ich nur Vormittags an. Da ich mir erstens ganz viel Zeit für Euch nehme, ein Newborn-Shooting kann schon mal 3 Stunden dauern, wobei wir natürlich keine 3 Stunden fotografieren, sondern auch ganz viel Zeit für Stillen/Fläschchen, Kuscheln….haben.
Zweitens hat sich der Vormitttag als deutlich bessere Uhrzeit für die Kleinen erwiesen.

Für das Shooting bringe ich alles mit:
Hintergründe, Böden, Licht, Decken, Mützchen, Körbe…..und gaaaanz viel Zeit!!!!

Newborn-Bilder liebe ich über alles, und diese kleinen zauberhaften Wesen liegen mir ganz besonders am Herzen, daher gibt es bei mir immer die Einstellung alles im Sinne der kleinen Neugeborenen zu gestalten mit viel Liebe zum Detail und an die Bedürfnisse Eures Sonnenscheins abgestimmt.
Meine Qualifiaktionen in diesem Bereich sind vor allem meine eigenen zwei Töchter, eine befreundete Hebamme die mir in meiner Anfangszeit als newborn-Fotografin mit Rat und Tat zur Seite stand und auch bei zwei Shootings mit dabei war.
Des Weiteren bilde ich mich ununterbrochen weiter, nicht nur in Workshops, sondern ich stehe auch in Kontakt mit internationalen Newborn-Fotografen zum Austausch von Erfahrungen.
Das aller Wichtigste ist jedoch, ich liebe meinen Job und die newborn-Fotos insbesondere, und wie bei allem im Leben: das was man gerne macht, macht man auch ganz besonders gut.

Eure Ela

vegane Neugeborenenbilder

vegane Neugeborenenbilder